Alraune

(Mandragora)
 

Einstufung:  giftig
Wirkstoffe:  Alkaloide Hyoscyamin und Scopolamin
Folgen einer Vergiftung:  Tod durch Atemlähmung

Die Alraunen (Mandragora) sind eine Gattung aus der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae) mit drei Arten, davon kommt eine in Europa vor. Die Gemeine Alraune (Mandragora officinarum) wird vor allem durch ihre Kulturgeschichte oftmals als Ritual- und Zauberpflanze angesehen.

Buch zur Giftpflanze: Alraune